Herzlichen Dank an alle WählerInnen, die ihre Stimme für einen Aufbruch auch in unserem Wahlkreis abgeben haben.

Mit den Ortsverbänden haben wir im zweiten Wahlkampf in diesem Jahr hunderte von Plakaten gehängt, mehr als 100.000 Flyer im ganzen Wahlkreis verteilt, Termine vor Ort organisiert und auch vor Ort durchgeführt. An den Infoständen haben wir versucht, viele Menschen davon zu überzeugen, dass ein Politikwechsel notwendig ist für einen Aufbruch. Leider haben wir es nicht geschafft, mehr WählerInnen davon zu überzeugen, dass unsere Themen wichtig sind für eine lebenswerte Zukunft unserer Kinder und Enkel.

Wir hatten eine gute Steigerung zu 2017 in unserem Wahlkreis und darüber freue ich mich. Der Zuwachs bei den Mitgliederzahlen zeigt, dass wir unseren Wahlkreis weiter begrünt haben.
Das Ergebnis ist ein weiterer Ansporn für uns, unsere Themen vor Ort weiter voranzubringen.

Gemeinsam hatten wir Grüne unsere Wahlparty auf dem Wersauer Hof in Reilingen und haben uns dort trotz aller Enttäuschung über den guten Zuwachs gefreut.

Ich wünsche mir nun, dass auf Bundesebene eine Regierung gebildet wird mit uns Grünen, die Klimaschutz auch wirklich in den Mittelpunkt der Politik stellt. Denn ohne wirksame Klimaschutzmaßnahmen werden wir die Kipppunkte erreichen und das Leben für zukünftige Generationen wird gefährdet.

Herzliche Grüße
Nicole Heger

FacebookTwitterGoogle Bookmarks