Am Donnerstag, dem 11.07.2019, informierten sich die frisch gewählte Gemeinderätin Viviane Reize und Felix Felbel von der Grünen Liste Plankstadt (GLP) beim Parlamentarischen Abend des ADFC in Heidelberg über den neuen Radschnellweg Mannheim – Heidelberg. „Interessant war die Erkenntnis, dass auf einem Radschnellweg keine Mindestgeschwindigkeit gilt; ein solcher bis zu vier Meter breiter professioneller Radweg zeichnet sich dadurch aus, dass sich die Fahrzeit mit dem Rad durch nur wenige Ampeln oder Kreuzungen deutlich verkürzt und bietet so eine tolle Alternative zum Auto“ so Viviane Reize.

Die Referenten des Parlamentarischen Abends erläuterten zudem, dass Gelder für den Bau von Bund und Land vorhanden seien, diese nur von den jeweiligen Gemeinderäten und Gemeindeverwaltungen beantragt werden müssten.

Da der Radschnellweg nach Planungen des Regierungspräsidiums nicht direkt an Plankstadt vorbeilaufe, „möchte sich die GLP- Fraktion im Gemeinderat nun in Absprache mit den umliegenden Gemeinden für verbesserte Anschlüsse bzw. Zubringer zum neuen Radweg von Plankstadt aus einsetzen“ so die Gemeinderätin. „Die Gleichstellung aller Verkehrsarten und der Fokus beim Straßenbau auf Fahrradwege / Fußgängerwege sind und bleiben Herzensanliegen der GLP“ ergänzte Felix Felbel.

Wer mehr über Radwege in und um Plankstadt wissen möchte, ist herzlich zur Fahrrad-Rundfahrt der GLP durch Plankstadt am 1.8.2019 eingeladen. Los geht es um 19:00 Uhr am Rathausplatz. Anschließend können in der Gaststätte der Mehrzweckhalle "Kleiner Plänkschter" die Eindrücke besprochen werden. Bei Regen treffen wir uns um 20 Uhr direkt in der Gaststätte „Kleiner Plänkschter“.

Felix Felbel

FacebookTwitterGoogle Bookmarks