Selbstbestimmt leben und wohnen mitten in der Gemeinde – im Alter oder mit Behinderung. Landtagskandidat Dr. Andre Baumann hat Bärbl Mielich MdL, Staatssekretärin des Ministeriums für Soziales und Integration, zu einer Zoom-Konferenz eingeladen.

In einer alternden Gesellschaft wächst der Bedarf an altersgerechtem und barrierefreiem Wohnraum. Mit Wohnraum aber allein ist es aber noch nicht getan. Damit ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen gut an der Gesellschaft teilhaben können, müssen Einkaufsgeschäfte, Arztpraxen und weitere wichtige Infrastrukturen in der Nähe sein. „Für ältere Menschen und für Menschen mit Behinderungen sollte es ganz selbstverständlich sein, selbstbestimmt in der eigenen Wohnung und mitten in der Gemeinschaft zu leben“, sagt Dr. Andre Baumann, Landtagskandidat der Grünen. Zu diesem wichtigen Thema lädt der Landtagskandidat  Baumannzu einer online-Veranstaltung am Freitag, den 4. Dezember ab 19:30 Uhr ein.

Bärbl Mielich MdL, Staatssekretärin im Ministerium für Soziales und Integration, wird im Gespräch mit Dr. Andre Baumann vorstellen, was das Land Baden-Württemberg dafür tut, dass alle Menschen mitten in der Gemeinde wohnen und leben können. Dazu gehören neben Fördermitteln auch Projekte zur Stärkung der Nachbarschaftshilfe. Bei der Veranstaltung werden auch vorbildliche Projekte aus der Kurpfalz vorgestellt, die zeigen, wie selbstbestimmtes Leben im Alter und bei Behinderung gut funktionieren kann. 

„Trotz aller guten Beispiele gibt es noch Herausforderungen, die wir gemeinsam angehen müssen. Wo hakt es noch? Welche Etappen liegen noch vor uns? Und was können wir gemeinsam tun, damit ein selbstbestimmtes Leben in der Gemeinde für alle möglich ist? Das möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren“, so Baumann.

Einwahldaten erhalten Sie auf der Internetseite www.andrebaumann.de

FacebookTwitterGoogle Bookmarks